047457

 Besucher seit dem

01.01.2021

 

166090 

  Besucher vom

15.05.2015

bis zum

31.12.2020

 

 

 

 

Vereinsgeschichte

Ich hätte es mir einfacher vorgestellt, etwas über die Vergangenheit unserer Gruppe zusammenzutragen.

 

Es liegen mir drei Gästebücher vor, in denen sehr genau alle Veranstaltungen der Gruppe verzeichnet sind. Es sind nicht nur die jagdlichen Prüfungen aufgeführt, Begleithundprüfungen gab es damals noch nicht, aber es gab Sommerfeste, Maskeraden, oder Ausflüge mit dem Bus. Treffpunkt einer Busfahrt war z. B. in Uelzen "an der Verkehrsampel" , es gab nur eine, die am damaligen Rathaus.

Im ersten Gästebuch, beginnend am 26. Juni 1955 mit einer Baueignungsprüfung, hieß die Gruppe "Gifhorn-Uelzen".

Das zweite Gästebuch beginnt am 27.06.1971, da heißt die Gruppe schon "Lüneburger Heide", diese wurde am 01.01.1970 gegründet.

Das dritte Gästebuch reicht von 1978 bis 1991.

Im Jahre 1983 traten der erste und der zweite Vorsitzende zurück. Die Gruppe zersplitterte, es bildeten sich zwei weitere Gruppen, von denen eine noch besteht, die andere hat sich inzwischen aufgelöst. Der Rest der Gruppe "Lüneburger Heide" wurde dann unter Vorsitz von Frau Brigitte Preuß weitergeführt, bis Andreas Preuß 2008 erster Vorsitzender wurde.


gez. Volker Heinrichs, im Januar 2016


Nachruf

Am Neujahrstag 2021mussten wir von unserer Ehrenvorsitzenden der Gruppe Lüneburger Heide, Frau Brigitte Preuß, im Alter von 90 Jahren Abschied nehmen. Brigitte Preuß hat die Gruppe im Jahr 1970 mitgegründet und über 25 Jahre erfolgreich geleitet. Ohne Ihre Kompetenz in allen Bereichen der Teckelei stände unsere Gruppe heute nicht auf soliden Beinen. Die Gruppe wird Ihr Andenken in Ehren halten und Ihr vorbildliches Engagement um die Teckel nicht vergessen.